Herde: Dampf, Heißluft, Elektro oder Gas

 

E-Herde

Die Temperatur steigt langsamer als in einem Gasherd, aber sie lässt sich dafür sehr genau regulieren.

 

Gasherd

Der energieeffizienteste Herd aus dieser Liste. Die Temperatur steigt sehr schnell, kann aber schwer genau eingestellt werden.

 

Dampfgarer

Das Dämpfen von Lebensmitteln wird seit langer Zeit praktiziert und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Der Vorteil ist, dass weniger Vitamin C verloren geht als bei vielen anderen Kochvorgängen.

Außerdem benötigt man keine Butter oder Öl und die Speisen können nicht anbrennen.